Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wir über uns

Der Lifestyle-Shop G.29 ist die Anlaufstelle für den entspannten Umgang mit der Erotik.


Wer für sich oder seinen Partner feine, modische Accessoires für „lustvolle“ Stunden einkaufen möchte, findet im Crailsheimer Stadtteil Altenmünster die richtige Adresse.

G-Punkt 29 – ein Schelm, wer anders denkt. Die Abkürzung steht ganz einfach für Gaildorfer Str. 29. Im oberen Stockwerk der historischen Ledermanufaktur Hohenstein ist seit 2013 ein Fachgeschäft zu Hause, dessen Angebot sich an all jene richtet, die die eigene Erotik gerne mit phantasievoller Mode und dem entspannten Spiel der Sinne verbinden.

Stichworte wie Lust, Erotik oder Sex finden bei uns allen immer die ungeteilte Aufmerksamkeit. Doch gleich vorneweg: Wer hier Schmuddeliges aus der Porno-Ecke vermutet, ist an der völlig falschen Adresse. Denn auch wenn der neue Shop ein sehr ungewöhnliches Konzept verfolgt, so ist G.29 eigentlich nichts anderes als die phantasievolle Verbindung von viel Erfahrung in der Bekleidungsherstellung mit den Bedürfnissen eines aufgeschlossenen Publikums. Erotik ist eben auch die kaum zu beschreibende Mischung aus Verführung und Inspiration, die ein wenig mehr Sinnlichkeit und – warum auch nicht – ein wenig mehr Begierde in unser aller Schlafzimmer bringt. Faszinierend: In einem alten Nähsaal treffen nun Produkte ganz unterschiedlicher „Coleur“ aufeinander. Die Palette reicht nämlich von der klassischen Lederjacke bis zum reizvollen Dessous. Für alle, die es gerne noch sinnlich-lustvoller hätten, finden sich dort auch Utensilien, von den wir spätestens seit der millionenfach verkauften Roman-Trilogie „Shades of Grey“ nun alle wissen, dass eine erfüllte Sexualität eben nicht nur von nackter Haut allein getragen wird. Und so streift der Blick eben auch über Leder-/Pelzbekleidung, Decken, Kissen, Duftsachets, Dessous, Stockings, Strümpfe, Masken, Halsbänder, Klatschen, Massagestäbe oder andere Toys. Dinge eben, die dem Leben dann und wann eine lustvolle Note geben. Deswegen sind die Räume aufgeteilt.

„Wir bedienen den Kitzel zwischen den Ohren und nicht die bloße Pornografie“.


Vor Jahren haben Rolf und Jutta Hohenstein erfolgreich damit begonnen, ihr fachliches Know-how in der Verarbeitung von Lederwaren auf ein spezielles Kundensegment auszurichten ...
Sukzessive wurden Vertrieb und Produktion ausgebaut, mittlerweile kommen die Kunden aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. G.29 ist somit die konsequente Fortführung dieser Geschäftsidee. Auch wenn falsche Prüderie nicht angebracht ist, so ist Diskretion trotzdem absolute Ehrensache: „Sexualität ist nun mal etwas ganz Privates“.

Doch im Vordergrund steht kompetente, professionelle Beratung mit dem entsprechenden Service, der von Änderungen der Kleidungsstücke über Style-Beratung bis zum „Private Shopping“ (spezieller Termin für Paare) reicht. Jutta Hohenstein: „Das verbinden wir mit einer spielerischen Note, denn Erotik ist ein Ausdruck von Lebensfreude“.